Light Novel Fate/Zero 67-72 Seiten Release

Hallo Leser der Fate/Zero Light Novel,
hier bekommt ihr die nächsten paar Seiten der LN. Der Übersetzer dieser und der kommenden Seiten ist nun unser Mitglied Exodus, da Tsuna seit ihrem Umzug in ein Studentenwohnheim kaum noch erreichbar ist. Wir haben außerdem die Formatierung der Seiten etwas verbessert und werden im Sammelrelease die vorigen Seiten dementsprechend anpassend.

Und nun wünschen wir euch viel Spaß beim lesen. P.S.: Würmer sind Kacke.
Ohne die Hilfe von mii-scans geht es hier nicht vorran! 😀
 

Reader 2.0

Am dem heutigen Tag gab es bei uns ein technisches Upgrade. Dank unserem Partner mii-scans ist unser bisheriger Mangareader durch eine modifizierte Version in den Ruhestand geschickt worden. Im gleichen Atemzug haben wir uns von den abgebrochenen Projekten getrennt. (Diese sind allerdings nach wie vor als Download auf der entsprechenden Projektseite erhalten.) Außerdem sind noch paar Projekte von unseren Partner im Mangareader zu finden, die in der Zukunft auch noch eine Projektseite bei uns bekommen werden.

Upgrade finish. Loading the next Manga-Chapter… .
See you soon.

Status für das neue Jahr

Guten Abend liebe Anhänger von Kami Honyaku,
heute möchte ich euch über den aktuellen Stand unserer Projekte informieren.
Wie der ein oder andere vermutlich bereits aus meinem Banner erkannt hat, wurde unser Baby “Goblin Slayer”, dem wir ein Jahr lang unsere volle Aufmerksamkeit geschenkt haben, lizenziert.
Auch wenn der Spin-Off Manga von Goblin Slayer aktuell noch ongoing ist, befürchten wir, dass der auch noch lizenziert wird, weshalb ihr es uns hoffentlich nachseht, wenn wir diesen nicht übersetzen.
Momemtan würde ich somit erstmal unsere aktuellen Projekte auf unserer Webseite fertig stellen. Diese wären einmal “Sayonara Piano Sonate ” und “IB-Instant Bullet”, woran ich als nächstes arbeiten werde.
Es müssen leider auch einige Projekte abgebrochen werden, für die wir seit einem Jahr keine neue Besetzung finden.
Abgebrochene Projekte: Onii-Chan Control, Akarui Sekai Keikaku und Angel Beats! Heaven’s Door.
Zudem bleiben Projekte wie “Monku no Tsukeyou ga nai Rabukome” und “Yahari” solange pausiert, bis die englischen Gruppen sie weiter übersetzen.
Kimi no Iru Machi wird ein Projekt für die Jahre sein, dass bedeutet, wir lassen uns sehr sehr viel Zeit, außer wir finden eine aktive

Jahy-sama wa kujikenai! One Shot 2/3 Release

Weiter geht es mit dem nächsten Teil des Plans zur Wiederherstellung des Dämonenreiches.
Und passend zum Jahresanfang, wo viele von uns vermutlich ihr Weihnachtsgeld noch am verprassen sind, geht es mit Jahy-sama ins Kaufhaus, auf die Suche nach mystischen Juwelen. Mal schauen, wem man dort so alles begegnen kann… “klein ist die Welt” heißt es doch so schön!

Forbidden Scrollery Kapitel 1

Ganz knapp zum ersten Jubiläum von Reality Dreamers gibt es heute einen ganze besonderen Sneak Peak, nämlich das erste Kapitel der vierten ZUN Manga Serie “Touhou Suzunaan ~ Forbidden Scrollery”.

Diese Serie vom Genre Fantasy und Mystery-Drama spielt im Menschendorf in Gensoukyou. In der Hauptrolle steht die junge Bücherei-Lehrtochter Kosuzu Motoori, welche die seltene Gabe besitzt fremde Schriften zu verstehen, und obendrein eine riesigen Sammlung an dämonischen Youma Büchern im Laden versteckt. Aber solange die Youkai-Jägerin Reimu Hakurei ein wachsames Auge auf sie hält, sollte hoffentlich nicht viel passieren… hoffentlich.

Die restlichen 5 Kapitel zeigen wir wenn die Volume fertig ist, also freut euch darauf.

Goblin Slayer Kapitel 18 Release

Kurz bevor der Sonntag zu Ende geht, starten wir dieses Jahr mit Kapitel 18 von Goblin Slayer. Viel gibt es für mich hier nicht zu schreiben. Ich bin nämlich die letzten Tage müde und brauche aktuell einfach etwas mehr Pausen, damit ich natürlich die Qualität hier beibehalte.

Viel Spaß wünscht euch das Team von Goblin Slayer, die dürfen wir natürlich auch nicht vergessen. Ich mach das hier nicht alles alleine.

Goblin Slayer Kapitel 17 Release

Bevor das Jahr 2017 endet, releasen wir Kapitel 17 von Goblin Slayer. Ich war nun vier Tage lang dabei das Kapitel fertig zu machen, bitte erlaubt mir diesmal keinen nervigen Beitragtext zu schreiben. Genießt stattdessen den Manga und passt auf euch auf. Im Anschluss möchte ich mich nochmal an alle bedanken, die uns stetig unterstützen.
Wir sehen uns damit im nächstes Jahr wieder.
– Euer Takumi

Kami Honyaku wünscht euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!